Präventionskonzept der Realschule Vinzenz und Paul zur Vorbeugung sexualisierter Gewalt

Prävention sexualisierter Gewalt ist Aufgabe aller Erwachsenen, die an unserer Realschule arbeiten. Deshalb praktizieren unsere Lehrkräfte eine präventive Erziehungshaltung gegenüber der ihnen anvertrauten Schülerinnen und Schüler. Dazu gehört ein Bündel von schulpräventiven Maßnahmen, welche auf Initiative der Schulleitung seit Mai 2011 von einem Arbeitskreis, bestehend aus vier Lehrkräften unserer Realschule1, erarbeitet wurden.